Kelemen Volley´s             Jennersdorf 2016/17
Die offizielle Vereinshomepage
Dein Körper erreicht das, was Du in Deinem Kopf denkst !
News:
Volleyball      stark unterschätzt FIDAS Volleys             Jennersdorf 2018/19
aktuell: 17.03.2019
FIDAS Volleys Jdf – Union Inzing 1:3 (20:25, 17:25, 25:23, 17:25) FIDAS Volleys Jdf - VC Raiffeisen Dornirn 3:1 (22:25, 25:17, 25:22, 25:22) Vergangenes Wochenende ging es in der Heimstätte der FIDAS Volleys heiß her, denn die Jennersdorfer Volleyballerinnen trafen zum Auftakt der Meisterrunde gleich auf zwei unbekannte Gegner. Die erste Begegnung fand Samstagabend gegen Union Inzing statt. Hart umkämpft und für den Auftakt gebührend, lieferten beide Mannschaften den Zuschauerinnen ein tolles Spiel mit Nervenkitzel. Trotz vollem Einsatz und einer ausgesprochen tollen Stimmung gelang es den Jennersdorferinnen aber nicht, einen Punkt heimzuholen. Mit einem Endergebnis von 1:3 mussten sie sich den Tirolerinnen schlussendlich geschlagen geben, können aber trotzdem stolz auf ihre Leistung sein. Am Sonntagvormittag empfingen die Jennersdorferinnen dann die Damen des VC Raiffeisen Dornbirn. Müde und geschwächt vom Vortag, starteten die Jennersdorferinnen etwas verhalten in dieses Spitzenspiel. Somit ging auch der erste Satz an die Gäste aus Vorarlberg. Im zweiten Satz fanden die Gastgeberinnen immer besser ins Spiel und beeindruckten die zahlreich erschienen Zuschauer mit tollen Angriffskombinationen und Stellungsspiel. Die Gäste versuchten alles, doch es gelang ihnen nicht den Fidas Volleys einen weiteren Satz abzunehmen. Die Jennersdorferinnen entschieden schließlich diesen Volleyballkrimi mit 3:1 in Sätzen für sich. Müde aber glücklich über ihre ersten drei Punkte in der Meisterrunde, freuen sich die Jennersdorferinnen auf ihre erste Auswärtsdoppelrunde, welche schon übernächstes Wochenende stattfinden wird.
Vorschau - Samstag 23.03.2019 sowie Sonntag 24.03.2019 Vom 23.-24.03.2019 bestreiten die Fidas Volleys ihre erste Auswärtsdoppelrunde in der Meisterrunde. Mit Bus, Fahrer und einigen treuen Fans im Gepäck geht es am Samstag den 23.03. nach Innsbruck wo die TI-TANTUM-Volleys auf sie warten. Die Tirolerinnen, welche sich nach dem Grunddurchgang auf Platz drei in der Tabelle befanden, befinden sich zurzeit auf dem vierten Tabellenplatz der Meisterrunde, zwei Plätze vor den Fidas Volleys. Am Sonntag den 24.03. gastieren die Fidas Volleys dann in Seekirchen, wo der Erstplatzierte des Grunddurchgangs 2 auf sie wartet. Den Fidas Volleys stehen somit zwei fordernde Auswärtsspiele bevor. Sie werden alles dafür geben tolle Spiele abzuliefern und im besten Fall mit einigen Punkte im Gepäck ins Burgenland zurück zu kehren.
Ankündigungen: