8380 Jennersdorf, Raxer Hauptstraße 4 www.volleyball-jennersdorf.eu Handy: +43 664 92 64 330 E-Mail: nachwuchs@volleyball-jennersdorf.at
Made by MF
2021/22
Dein Körper erreicht das, was Du in Deinem Kopf denkst !
Die offizielle Vereinshomepage
Volleyball      stark unterschätzt
Wolfsberg : Damen 1 2:3 (25:19, 20:25, 25:21, 17:25, 10:15)
Alle Ergebnisse dieses Wochenende im Überlick: Fr. 11.02.2022 Campus Stegersbach 2 - FIDAS Volleys Jdf 4 0:3 (20:25, 22.25, 22:25) Fr. 11.02.2022 Campus Stegersbach 1 - FIDAS Volleys Jdf 4 3:1 (25:18, 25:16, 16:25, 25:12) Sa. 12.02.2022 FIDAS Volleys Jdf 2 - VC Gleisdorf 3:0 (25:13, 25:13, 25:15) So. 13.02.2022 Wolfsberg - FIDAS Volleys Jdf 1 2:3 (25:19, 20:25, 25:21, 17:25, 10:15) Damen 4 beenden den Grunddurchgang in der 2. Gebietsliga Steiermark auf den 4. Platz Damen 2 beenden den Grunddurchgang in der 1. Gebietsliga Steiermark auf den 2. Platz
Damen 2
Damen 4
Damen 2 mit Aufstiegschancen Die 2. junge Mannschaft der Fidas Volleys hat mit dem Spiel am Samstag den Grunddurchgang mit einem 3:0 Sieg gegen Gleisdorf beendet. Die Jennersdorferinnen haben damit auch den 2. Tabellenplatz verteidigt. Im Frühjahr geht es um den Aufstieg in die 2. Steirische Landesliga.
Damen 1 3:2 Auswärtssieg in Kärnten! Am frühen Sonntagnachmittag machten sich 14 motivierte Spielerinnen auf den Weg nach Wolfsberg um gegen VBK Sparkasse Wolfsberg wichtige Punkte zu holen. Der Start ins Spiel geglückte den Kärntnerinnen besser als den Fidas Volleys und sie konnten mit 1:0 in Führung gehen. Satz 2 holten sich dann aber die Jennersdorferinnen. Nach dem 1:1 konnten sich die Wolfsbergerinnen in langen Ballwechseln durchsetzen und auf 2:1 stellen. Die Fidas Volleys wollten auf keinen Fall ohne Punkte nach Hause fahren und konnten sich im 4. Satz mit 25:17 klar gegen die Hausdamen durchsetzen. Im entscheidenden 5. Satz behielten die Jennersdorferinnen die Nerven und konnten mit 15:10 siegen. Somit nehmen sie 2 Punkte mit nach Hause. Nächsten Sonntag folgt nach Längerem wieder ein Heimspiel. Die Fidas Volleys freuen sich, endlich wieder vor Heimpublikum auf Punktejagd zu gehen.